HVAC I/O Modbus Modules

Die Bibliothek ermöglicht das Verwenden von HVAC Modbus I/O Modulen des Herstellers powerIO über einen RS485 COM-Port. Die Geräte werden im Projektbaum angehängt und auch von dort ohne weiteren Programmieraufwand, parametriert. Im I/O Mapping Bereich können dann die Zuweisungen der Ein/Ausgangsvariablen gesetzt werden. Die Module gibt es mit Not-Hand Bedienebende und ohne. Der Status der Handübersteuerung wird abgefragt.


Aktuelle Version
3.0.0.0
Artikelnummer
2312000001
0,00 €
Zzgl. Mehrwertsteuer

Produktbeschreibung

Dieses Produkt ermöglicht die Anbindung der HVAC I/O Module 16DI, 8DO, 8DO-R, 4DO-R, 8AI und 8AO. Es wird ein RS485 COM-Port sowie eine Modbus-Lizenz (meistens bereits enthalten) benötigt.

 

Die Geräte werden im Gerätebaum angehängt und können beliebig erweitert werden. Variablen können im I/O Mapping Tab dem Programm zugewiesen werden.
Die Ausgangsmodule besitzen eine Handbedienebene die überwacht wird und im Programm verarbeitet werden kann. Sobald ein Ausgang eines Moduls im Onlinemodus auf Handbetrieb läuft, wird dies grafisch im Projektbaum angezeigt.


Neben der I/O Konfiguration gibt es ein Parameterfenster pro Modul. Einstellungen wie Slave-Adresse, Bus-Timeout, Sendebefehle oder Abfragezeiten können getätigt werden. Aber auch I/O  Behandlungen wie Negation, Zwei-Punkt-Funktion, Grenzwert, Filterfunktion können eingestellt werden. Beim analog Eingang Modul können Fühlertypen wie PT1000, Ni 1000, NTC 10k usw. direkt ausgewählt werden.


Zentral im Masterbaustein können Einstellungen wie COM-Port, Baudrate, Parity, Stopbits und Databits eingestellt werden.


Die Module können dezentral (z.B. im Elektro Unterverteiler) verbaut werden. Eine Buskabellänge von bis zu 1200 m ist je nach Umgebungsbedingungen/Kabeltyp möglich. Jedes Modul wird über DIP Schalter adressiert. Serielle Einstellungen müssen nicht vorgenommen werden, da das Gerät Autobauding unterstützt. Dies mindert die Fehlerrate und die Installationszeit.


Hinweis: Die I/O Anbindung verfügt über keine Echtzeiteigenschaften.

 

More Informations: www.hvac-automation.com
Onlineshop: shop.powerio.com

Requirements

Programming System

CODESYS Development System V3.5.10.0

Target System

CODESYS Control V3.5.10.0

Supported Platforms / Devices

Tested devices: CODESYS Control Win V3, Raspberry Pi Notice: Use the project ‘Device Reader’ to find out the supported features of your device. ‘Device Reader’ is available for free in the CODESYS Store.

Additional Requirements

RS485 COM port (also possible via USB COM port adapter), Modbus RTU license must be available on the target device.

Restrictions

The I/O connection has no real-time properties. Maximum 30 Romod Slaves per Romod Master Device.

Licensing

License activation optionally on CODESYS Key or CODESYS Soft Key (free part of CODESYS Controls)(without license 30 min Demo) Licensing per Runtime (SPS) necessary!

Required Accessory

Romod I/O modules from the manufacturer Romutec (www.romutec.de).

Support


powerIO GmbH


Eberhardstr. 65
70173 Stuttgart
Germany

 

support@powerio.com

Dieses Produkt beinhaltet technischen Support durch den Original-Softwareanbieter. Um Ihre Anfrage einzureichen, wenden Sie sich bitte direkt an den Lieferanten.

Lieferant


powerIO GmbH

Eberhardstr. 65
70173 Stuttgart
Germany

 

www.hvac-automation.com

Zusätzliche Downloads

Versionen

Version History

Version Release Notes Release date
  • free, additional modules, improved configuration

  • Fixed a critical bug, which disconnected some modules on specific I/O behaviour.
  • Some huge speed performance increasements for the full driver.
  • Added delay option for the error flag.
  • The bus doesn't stop now if one module is missing. It just waits until the configurable timeout has reached.
 
   

Bewertungen

Ihren eigenen Bericht schreiben
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto.